Blog archive

Wie mobil ist eigentlich Ihre Webseite?

2016-09-29 11:11 von Brigitte Püttmann (Kommentare: 0)

Testen Sie Ihre Webseite auf Mobilfreundlichkeit

Immer mehr Nutzer - ob jung oder alt - sind im Internet via Mobilphone unterwegs. Nachteil dieser mobilen Endgeräte: Die Displays sind mehr oder weniger klein. Aus diesem Grund mussten sich die Betreiebr von Onlineangeboten - sei es die ganz einfache Informationspräsenzen oder Shops - etwas einfallen lassen, dass ihre Webseiten nicht nur am PC nutzerfreundlich erscheinen, sondern eben auch via Handy & Co. Und die Nutzung der mobilen Endgeräte steigt. Webseiteninhaber sind also aufgefordert, sich diesem neuen Nutzerverhalten ihrer Interessenten und Kunden anzupassen.

Wissen Sie, wie es um Ihre Webpräsenz steht?

In den letzen Jahren hat sich daher im Bereich Webdesign viel verändert. Heute werden Webseiten mit flexiblen Weboberflächen ausgestattet (responsives Webdesign), die sich automatisch an das Display der jeweiligen Endgeräte anpassen, die der Interessent, Kunde, Nutzer gerade bedient. In der Zukunft werden Webseiten, die das nicht können, kaum noch eine Chance haben. Daher ist es wichtig zu wissen, wie stellt sich eigentlich "mein" Webangebot auf den mobilen Endgeräten dar? Sie wissen es nicht genau? Dann testen Sie das doch einfach hier:

Google Webseitentest

Geben Sie einfach Ihre Webadresse in das Testfeld ein und Sie wissen in wenigen Sekunden Bescheid, ob bei Ihnen Handlungsbedarf besteht, Ihre Webseite den neuen Anforderungen anpassen zu lassen:

Webseitentest auf Mobilfreundlichkeit

Handlungsbedarf? Dann werden Sie aktiv!

Sollte Ihre Webseite den Test nicht bestanden haben, dann ist Ihre Webseite wahrscheinlich noch mit einem statischen Design ausgestattet. Diesen Seiten fehlt die Funktionalität, sich flexibel auf die mobilen Endgeräte anpassen können. Dann wäre Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, die eigene Webseite zu "modernisieren". Generell eine gute Gelegenheit, die bisherige Firmenwebseite inhaltlich (Konzeption, Darstellung, Nutzen) auf den Prüfstand zu stellen. Seien auch Sie flexibel und passen sich den Erwartungen Ihren Interessenten udn Kunden an.

Mobilfreundliche Webseiten fallen auch optisch auf.

Wenn Sie sich die unterschiedlichen Webseiten im Internet anschauen, fällt Ihnen sicher auf, dass sich auch optisch  ein Wandel vollzogen hat. Großformatige Fotos in den Slidern, neue Möglichkeiten der Inhaltsaufbereitung, viele kleine und große "Spielereien", die mehr oder weniger sinnvoll erscheinen. Die neuen Webseiten wirken irgendwie doch anders, meistens ansprechender, als noch vor Jahren. Die Möglichkeiten, eine Dienstleistung oder Produkte zu präsentieren, haben sich erweitert. Und ja, Sie sind mobilfreundlich mit ihren Designoberflächen.

Neue Anforderungen der mobilen Webseiten an Konzeption und Design!

Da die neue Gebneration der Webseiten eine "gute Figur" in allen Medien machen sollen (PC, Tablet und Mobilphones), müssen auch Inhalte so aufbereitet werden, dass sie nutzerfreundlich bleiben. Wenn z.B. etwas ausführlichere Texte am PC noch zu verkraften sind, wird das via Handy-Display schon unangenehm. Daher braucht es eine wirklich gute Konzeption im Vorfeld - nicht nur im Bereich Seitenstruktur, sondern auch für die inhaltliche Aufbereitung der Informationen. Manchmal ist weniger mehr. Machen Sie es Ihren Nutzern leicht, sich in Ihrem Webprojekt zurecht zu finden.

Das Thema Foto steht ohne Zweifel im Mittelpunkt, wenn es um das Design solcher Webseiten geht. Die Zeit der kleinen kaum erkennbaren Bildmaterialien ist vorbei. Das bedeutet, dass Sie auch wirklich gute Fots, großformatig benötigen. Idealerweise von Ihrer Firma, von Ihrem Büro, von Ihren Produkten. Natürlich nur, wenn Sie z.B. eine ansprechende Arbeitsumgebung anzubieten haben oder super Fotos von Referenzobjekten oder Produkten zur Verfügen stellen oder eben fotografieren lassen können. Investieren Sie in professionelle Fotos. Das lohnt. Verfallen Sie jedoch nicht in einen "Bilderwahn", es geht eben meistens doch um Informationen und nützliche Tools, die Sie präsentieren wollen, die spannnend für Ihre Zielgruppe sind. Daran hat sich auch bei der neuen Generation nichts geändert.

Sie haben Fragen, benötigen eine neue Webseite? Fragen Sie uns einfach an. Hier geht es direkt zum Kontakt>>

Zurück